Currently browsing

Home, Aktuell

kunst.aktuell

Krippenwettbewerb 2017

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 09.09.2017
kunst.aktuell >>

Von der „Steirischen Initiative Kunsthandwerk“ wird anlässlich des von ihr veranstalteten
 „Grazer ARTvent“ zum zweiten Mal ein Künstlerwettbewerb zum Thema

„Die moderne Krippe“ (Heilige Familie)

ausgeschrieben.

1. Preis: Geldpreis/Ankaufspreis € 1.000,-
2. Preis: Sachpreis des Citymanagement Graz
3. Preis: Sachpreis des Casino Austria Velden

Zusätzlich wird ein Publikumspreis als Geldpreis vergeben.

Die Auswahl wird von einer unabhängigen Jury getroffen. Diese ist nicht anfechtbar. Die Auswahlkriterien werden die Auseinandersetzung mit dem Thema, die künstlerische Darstellung sowie die örtlichen Rahmenvorgaben und die Umsetzbarkeit sein. Der Publikumspreis wird auf Basis des Votums der BesucherInnen vergeben.

Einzureichen sind das Anmeldeformular und Fotos aus zwei verschiedenen Blickwinkeln von maximal 2 Arbeiten in digitaler oder in Papierform, wobei die Arbeiten nicht älter als 2 Jahre alt sein dürfen. Die Fotos der Werke werden auf unserer Homepage www.stikh.at zu sehen sein und dürfen auch für Presseauftritte verwendet werden.

Die Jury trifft aus den eingereichten Arbeiten (Fotomaterial) eine Vorauswahl. Mit diesen ausgewählten Arbeiten wird vom 27. November bis 23. Dezember 2017 eine öffentliche Verkaufsausstellung im Lesliehof des Joanneumsviertels Graz gestaltet. Mit der Einreichung verpflichten sich die Kunstschaffenden, ihre Arbeiten im Falle einer Auswahl zwischen 24. und 26. November 2017 bei der STIKH im Lesliehof des Joanneumsviertels im Original einzubringen.

Die Kosten für die Einbringung und Rückholung sowie die Versicherung der Werke während der ganzen Periode werden von den ausgewählten Kunstschaffenden in vollem Umfang getragen.

Die ausgestellten Werke sind an nicht sichtbarer Stelle mit Namen, Anschrift und Telefonnummer des Künstlers und dem Kaufpreis zu versehen.

Die eingereichten Arbeiten mit Ausnahme des von der Jury gekürten Hauptpreises können während der Ausstellungsdauer verkauft werden, jedoch müssen die Arbeiten bis zum Ende der Ausstellung in dieser verbleiben.

Alle Teilnehmenden verpflichten sich für jede eingereichte Arbeit einen Unkostenbeitrag von € 15,00 (in Worten Euro fünfzehn) an die STIKH zu leisten. PSK, IBAN: AT86 6000 0000 9207 1391

Die öffentliche Bekanntgabe der Preisträger und die Verleihung der Preise erfolgt am 17. Dezember 2017 um 14 Uhr im Lesliehof des Joanneumsviertels, Raubergasse 10, Graz.

Material: keine Vorgabe
Ende der Einreichfrist:  3. November 2017 (Poststempel)
Download:   Anmeldeformular, Ausschreibebedingungen
Anmeldeadresse:    

Ernst-Wolfgang Weihs
Obmann STIKH – Steirische Initiative Kunsthandwerk
St. Dionysenstraße 18
8600 Bruck an der Mur
Telefon: +43/650/5658701
mail: raku.weihs@gmx.at

Zuletzt geändert am: 09.09.2017 um 00:22

Zurück